Thymian

Bereits im alten Ägypten wusste man um die antiseptische Wirkung von Thymian und die heilsame Wirkung auf die Atmungsorgane. Auch in Griechenland und Rom galt Thymian als eine äußerst nützliche Heilpflanze und selbst heute kann Thymian in Hustensäften gefunden werden. Zudem ist das im Mittelmeerraum beheimatete Kraut mit der Zeit dank seines unverkennbaren, würzigen Geschmacks eine gern gesehene Zutat in der mediterranen Küche geworden – sei es in Kombination mit Fleisch, Kartoffeln, Nudeln, Tomaten oder Pilzen.

thymian

Ursprung & Erntezeit

Ägypten: Juni – August
Spanien: Juni – August
Türkei: Juni – August

Qualitäten

- gerebelt, Ölgehalt > 2,1 %

Das Produkt ist in Bio- und konventioneller Qualität erhältlich.

BIO-Qualität

BIO – Thymian gerebelt – Spezifikation (PDF, 200KB)

Konventionelle Qualität

Thymian gerebelt – Spezifikation (PDF, 200KB)

Menü